Ihr Partner für saubere Energie

ProSonne hat sich auf natürliche Energiequellen spezialisiert. Wir planen nur mit Solarthermie- und Photovoltaik-Systemen sowie mit Biomasseanlagen und Wärmepumpen. Denn nur die unerschöpfliche Energie aus der Natur sichert uns langfristig eine lebenswerte Zukunft. Hunderte realisierte Projekte garantieren Ihnen eine reibungslose Umsetzung Ihres Projektes.
Erzeugen auch Sie saubere Energie mit ProSonne!

ProSonne verkauft keine einfachen Set-Angebote.
Jedes Objekt wird individuell geplant und nach den besten Lösungen angepasst.

Bei einem Besuch vor Ort wird von den ProSonne-Profis eine Bestandsaufnahme gemacht. Die Wünsche und Ziele werden festgelegt und danach erfolgt die individuelle Planung. Die Kunden und Kundinnen erhalten selbstverständlich im Rahmen des Angebotes eine genaue Auflistung aller Komponenten. ProSonne ist zertifiziert in allen Bereichen der Bio- und Solarenergie und besitzt eine langjährige Erfahrung. Eine genaue und ordentliche Montage garantiert die optimale Umsetzung Ihrer Heizanlage. Durch die praxisorientierte Planung und die hochwertigen verbauten Komponenten ist die Anlage zukunftssicher und schnell zu warten. So bleibt Ihre Heizung viele Jahre wie neu und perfekt eingestellt.

Wofür wir stehen

ProSonne steht seit 2004 für den effizienten Einsatz der Sonnenenergie im Bereich der Gebäudetechnik. Der Firmeninhaber Matthias Fritz hat jahrzehntelange Erfahrung bei der Planung und Umsetzung von Solarthermie-, Biomasse-, Biowärme- und Photovoltaikanlangen sowie in der Kombination der verschiedenen Systeme.

Energieautarke Firmenzentrale

Die ProSonne-Firmenzentrale in Sinabelkirchen ist selbstverständlich fast vollständig energieautark. Das Haus verfügt über eine 30 m2 große thermische Solarfläche und einen 3000 Liter fassenden Pufferspeicher. Der geringe Restwärme-Energiebedarf wird von einer Stückholzheizung abgedeckt. Damit ist das Haus praktisch CO2-neutral. Eine sechs KWp-Photovoltaikanlage liefert den Strom und ein Batteriespeicher speichert so viel Strom, dass praktisch nichts zusätzlich zugekauft werden muss.